Termine

Termin
Beginn
Dauer
Teilnehmer
Anmeldeschluss
Verfügbarkeit
Treffpunkt

11.08.19
11:30 Uhr
Bis zu 4,5 Stunden
max. 4
09.08.19
3 Plätze
Fotostudio in Essen-Kettwig

Für diesen Termin haben wir das Model Anastasia gebucht*

Zur Galerie mit Fotos von Anastasia in der Fotoecke

*Mit Anastasia arbeiten wir beim Workshop in den Bereichen von Porträt bis Fashion. Es kann natürlich passieren, dass sich die Buchungslage bei den Modellen ändert, etwa durch einen Ausfall eines Models. Wenn diesbezüglich eine Änderung eintritt, werden wir natürlich darauf hinweisen!

Die Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 149,- € und beinhaltet:
Honorar für das Model
„nicht kommerzielles“ Nutzungsrecht an den eigenen Bildern
Wasser & Kaffee

Du möchtest an diesem Workshop teilnehmen?

Dann solltest Du mir eine Buchungsanfrage schicken!

Der Workshop

In diesem Workshop behandeln wir ausführlich den Einsatz von entfesselten Systemblitzen! Der Schwerpunkt des Workshops wird auf dem Einsatz von einem oder mehreren Systemblitzen liegen, die per Funkauslöser ausgelöst werden. Das entfesselte Blitzen, im Web auch unter dem Begriff "Strobist" sehr beliebt, steht hier klar im Vordergrund.

Weiterhin stellen wir den Einsatz von Reflektoren vor sowie die Möglichkeiten des TTL-Blitzens.

Es dreht sich alles um Porträts & Fashion - keine Akt-Fotografie, keine Dessous... ganz anständig! Hierbei geht es unter anderem um die Ausnutzung des Umgebungslichtes mit Unterstützung von Blitzlicht und das arrangieren von Outfits, Location und Posing.

Die Locations für diesen Workshop sind unser Studio und die nahe Altstadt von Essen-Kettwig, die wir in wenigen Gehminuten erreichen können.

Der Ablauf

Der Workshop startet mit der Einleitung in den Workshop und die besondere Thematik. Unter anderem werden wir in diesem Teil folgende Themen behandeln:

  • Einstellungen an der Kamera für ein erfolgreiches Outdoor-Shooting
  • Belichtungsmessung der Kamera (Messmethoden)
  • Belichtungsmessung mit dem Belichtungsmesser
  • Einsatz eines Systemblitzes (entfesselt) und dessen Einstellungen

Dieser Teil findet in unserem Studio statt! Dauer bis zu 1 Stunde.

Im Anschluss geht es dann in die romantische Altstadt von Essen-Kettwig, wo wir an verschiedenen Locations Motive im Porträt- & Fashion-Bereich umsetzen wollen. Dabei werden wir verschiedene Möglichkeiten zur Aufhellung in der Praxis zeigen. Unter anderem:

  • entfesseltes Blitzen mit einem Systemblitz
  • entfesseltes Blitzen mit zwei Systemblitzen
  • entfesseltes Blitzen mit drei Systemblitzen
  • Belichtungsmessung der Kamera (Messmethoden)
  • Belichtungsmessung mit dem Belichtungsmesser
  • Verwendung eines Reflektors zum aufhellen
  • Verwendung eines Systemblitzes und Reflektors zum aufhellen

Dieser Teil wird etwa 3 bis 3 1/2 Stunden in Anspruch nehmen.

Benötigte Ausrüstung

Systemblitze, Auslöser & Stative bieten sich natürlich an! Reflektoren & Abschatter ebenfalls. Für diejenigen, die (noch) keine entsprechende Ausrüstung besitzen, werden wir natürlich Reflektoren, Blitzgeräte & Funkauslöser für den Workshop kostenlos zur Verfügung stellen!

Eine analoge oder digitale Kamera. Die Kamera muss über einen Blitz-Synchronanschluss (für den Aufsteckblitz bzw. Blitzauslöser, damit ist nicht die Synchronbuchse für eine Kabelauslösung gemeint!) zur Auslösung der Blitzanlage verfügen.

Weiterhin muss die Kamera die Möglichkeit bieten, die Belichtung (Belichtungszeit, Blende & ISO) manuell einzustellen.

Eine kleine Auswahl an Objektiven. Ein Tele von xy bis 105mm beispielsweise oder eine Festbrennweite um die 50mm. Gerne auch ein 70-200mm.

Einige Beispiele zum Workshop »Entfesseltes Blitzen«

Du möchtest weitere Fotos zu diesem Workshop sehen?

Ein Klick zeigt dir Fotos, die Teilnehmer bei diesem Workshop fotografiert haben!

Bitte beachten: Der Workshop dient dazu, die Fähigkeiten der Teilnehmer im Bereich entfesseltes Blitzen, Lichtsetzung und Bildgestaltung zu verbessern! Daher eignet sich der Workshop nicht für Fotografen, die einfach nur Fotos machen wollen, oder denen es darauf ankommt, möglichst viele Fotos zu machen! Praxisbezogenes Lernen in der Gruppe steht hier klar im Vordergrund!

Ein Rudel-Shooten oder Dauerfeuer wird es nicht geben!

Schwerpunkte

Lichtsetzung

Die Lichtführung wird in der Gruppe besprochen und gemeinsam umgesetzt

Belichtungsmessung

Die Belichtungsmessung mittels Belichtungsmesser wird vorgestellt und angewandt

Modelführung

Auf Wunsch unterstützen wir individuell bei der Modelführung

Bildgestaltung

Auf Wunsch gehen wir individuell auf die Bildgestaltung ein

Natürlich besprechen & beantworten wir gerne im Verlauf des Workshops gezielte Fragen der Teilnehmer und werden den ein oder anderen Tipp geben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.