Termine

Termin
Beginn
Dauer
Teilnehmer
Anmeldeschluss
Verfügbarkeit
Location

Folgt
11:30 Uhr
Bis zu 5 Stunden
max. 4
Folgt
4 Plätze
Fotostudio in Essen-Kettwig

Welches Model wir für den nächsten Termin buchen, steht noch nicht fest!

Die Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 149,- € und beinhaltet:
Honorar für das Model
"nicht kommerzielles" Nutzungsrecht an den eigenen Bildern
Kleiner Snack zwischendurch
Wasser & Kaffee
Haribos bis zum abwinken :)

Du möchtest an diesem Workshop teilnehmen?

Dann solltest Du mir eine Buchungsanfrage schicken!

Der Workshop

In diesem Workshop dreht sich alles um die Modelführung und um ein passendes Posing. Die Teilnehmer werden bei diesem Workshop gezielt an diese Thematik herangeführt und können so ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet ausbauen.

Die Grundlagen der Studiofotografie, die Licht-Setzung und einiges mehr werden natürlich angesprochen, es wird aber nicht zu stark darauf eingegangen. Vielmehr wird das Licht weitestgehend von uns eingerichtet und die Lichtführung kurz erläutert. Somit gewinnen wir Zeit für das eigentliche Thema des Workshops!

Zu Beginn des Workshops geben wir einige nützliche Tipps zum Thema.

Im Hauptteil geht es dann ans Fotografieren und damit an die Modelführung und das passende Posing. Verschiedene Outfits und Licht-Setups sorgen für spannende und passende Bildideen. Unter anderem werden wir uns mit diesen Themen beschäftigen:

• Modelführung
• Posing im Bereich Porträt & Fashion
• Perspektiven
• Bildkomposition
• Bildschnitt

In diesem Teil des Workshops werden wir uns immer wieder die Ergebnisse der Teilnehmer am PC ansehen, um direkt Verbesserungspotential besprechen zu können.

Der Workshop ist ein Intensiv-Workshop, der sich insbesondere für Einsteiger, aber auch für fortgeschrittene Fotografen eignet!

Der Ablauf

Wir werden gemeinsam verschiedene Bildideen zum Thema „Modelführung & Posing“ in Punkto Lichtsetzung, Motiv-Findung etc. erarbeiten. Im Anschluss bekommt jeder Teilnehmer eine gewisse Zeit, eine Serie der Bildidee umzusetzen. Dabei werden wir den Teilnehmern bestimmte Aufgaben stellen. Bei den Aufgaben handelt es sich natürlich um solche, die die Fertigkeiten bei der Modelführung erweitern sollen. Und es geht dabei natürlich auch um das Posen, um das erkennen von Fehlern beim Posing und einiges mehr.

Die entstandenen Fotos werden dann besprochen. So kann jeder Teilnehmer beurteilen, was er besser oder anders machen kann, damit eine entsprechende Bildwirkung erreicht wird. Hierbei wird auch das Thema Bildgestaltung ausgiebig besprochen und erläutert.

Benötigte Ausrüstung

Eine analoge oder digitale Kamera. Die Kamera muss über einen Blitz-Synchronanschluss (für den Aufsteckblitz bzw. Blitzauslöser, damit ist nicht die Synchronbuchse für eine Kabelauslösung gemeint!) zur Auslösung der Blitzanlage verfügen.

Weiterhin muss die Kamera die Möglichkeit bieten, die Belichtung (Belichtungszeit, Blende & ISO) manuell einzustellen.

Bitte beachten: Minolta/Sony Nutzer müssen einen Adapter für den Blitz-Synchronanschluss mitbringen!

Eine kleine Auswahl an Objektiven. Ein Tele von xy bis 105mm beispielsweise oder eine Festbrennweite um die 50mm. Gerne auch ein 70-200mm.

Einige Beispiele zum Thema »Modelführung & Posing«

Die Fotos in der Galerie sind Beispielgebend für das Thema des Workshops

Du möchtest weitere Fotos zu diesem Workshop sehen?

Ein Klick zeigt dir Fotos, die Teilnehmer bei diesem Workshop fotografiert haben!

Bitte beachten: Der Studio-Workshop dient dazu, die Fähigkeiten der Teilnehmer im Bereich Modelführung & Posing zu verbessern! Daher eignet sich der Workshop nicht für Fotografen, die einfach nur Fotos machen wollen, oder denen es darauf ankommt, möglichst viele Fotos zu machen! Praxisbezogenes Lernen in der Gruppe steht hier klar im Vordergrund!

Ein Rudel-Shooten oder Dauerfeuer wird es nicht geben!

Schwerpunkte

Modelführung

Die Modelführung ist tragendes Element bei diesem Workshop

Posing

Wir gehen insbesondere auf das Posing ein

Bildgestaltung

Auf Wunsch gehen wir individuell auf die Bildgestaltung ein

Lichtsetzung

Die Lichtführung wird in der Gruppe besprochen und gemeinsam umgesetzt

Natürlich besprechen & beantworten wir gerne im Verlauf des Workshops gezielte Fragen der Teilnehmer und werden den ein oder anderen Tipp geben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.