Fotos von einem Coaching für Tilo Marzotko

Diese Fotos entstanden bei einem Coaching zum Thema LowKey. Ich denke, dass Coaching hat sich für Tilo gelohnt! Vielen Dank an Tilo Marzotko, dass er uns diese Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat.

 


AutorInfo's über FrankKontakt

Dieser Beitrag wurde von Frank Eckgold geschrieben

Frank's Beiträge im Blog

Die männlichen Hormone von eckgold's fotoecke - groß, nicht schlank und hat manchmal ein loses Mundwerk. Wenn er nicht am bloggen ist, schreibt er Bücher.

So kannst Du Frank erreichen:

Mail | Facebook


Beitrag teilen

Deine Nutzerdaten werden erst nach einen Klick auf einen der Buttons an den jeweiligen Anbieter übertragen!

Frank

Die männlichen Hormone von eckgold's fotoecke - groß, nicht schlank und hat manchmal ein loses Mundwerk. Wenn er nicht am bloggen ist, schreibt er Bücher.

2 Gedanken zu „Fotos von einem Coaching für Tilo Marzotko

  • 18. November 2015 um 17:24
    Permalink

    Hallo Frank, natürlich habe ich euch gerne meine Fotos zur Verfügung gestellt, denn, ohne Lobhudelei, ihr beachtet ja auch, dass der jeweilige Fotograf bei seinem Foto genannt wird.

    Was vielleicht auch so manchen Profis nicht wissen……der Fotograf hat ein gesetzliches Anrecht darauf, dass sein Name mit seinem Foto genannt/öffentlich gemacht wird ( § 13 S.2 UrhG ). Es sei denn, man hätte (zufällig, oder auf Druck der großen StockAgenturen) darauf durch Vertrag verzichtet.

    Die Namensnennung ist nicht nur das ureigenste Recht des Fotografen sich zu der Urheberschaft an eben jenem Bild/Foto zu berühmen. Es ist eben auch „die“ Möglichkeit, Publizität und öffentlichen Anerkennung zu generieren, um sein geistiges Werk zu schützen.

    Außerdem möchte ja viellleicht auch der Betrachter in Erfahrung bringen, wer dieses Foto verzapft hat,…….auch wenn er vieleicht auch nur der Verletzung seiner eigenen Persönlichkeit entgegen treten möchte…smile..

    VG Tilo

    Antwort
    • 18. November 2015 um 18:11
      Permalink

      Hi Tilo, wir freuen uns immer, wenn uns ein Teilnehmer einige seiner Fotos aus einem Workshop oder Coaching zur Verfügung stellt. Und natürlich nennen wir den Namen des Fotografen, auf Wunsch natürlich auch mit einem Link zu seinem Portfolio 🙂

      Grüße,
      Frank

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA-Wert eingeben: *

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close