Reisterrassen auf Bali, oder zumindest Reisfelder sieht man beinahe ständig. sobald man die Städte oder Dörfer verlässt. Sie gehören einfach zu Bali dazu.

Und im Hochland kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Reisbauern haben dem Dschungel den notwendigen Raum für ihre Reisfelder und Reisterrassen abgerungen, ohne dabei die Vegetation vollständig zu zerstören. Dabei benutzen sie buchstäblich jeden Quadratmeter für die Reisterrassen.

Und richtig spannend wird es, wenn man sich die Bewässerung zu den Feldern ansieht. Oder besser gesagt, mit welch einfachen Mitteln dort Agrarwirtschaft betrieben wird! Respekt!

Reisterrassen auf Bali auf Bali
Foto: Frank Eckgold| Location: Bali
Reisterrassen auf Bali

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA-Wert eingeben: *