Fotokurs für Einsteiger »auf Bismarck«

Unser Fotokurs ist randvoll gespickt mit Tipps & Tricks, Grundlagen und einiges mehr. Ideal für Einsteiger und all diejenigen, die einfach mehr über ihre Kamera und die Fototechnik wissen möchten.

Foto: Frank Eckgold | Location: ehem. Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck, Fotokurs
Foto: Frank Eckgold | Location: ehem. Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck

Der Kurs bietet dem Einsteiger einen umfassenden Einblick in die faszinierende Welt der Fotografie!

Er lehrt die Grundlagen der Fotografie wie beispielsweise die korrekte Belichtung eines Fotos, der Umgang mit der digitalen Kamera und deren Einstellungen und vieles mehr!

Weitere wichtige Aspekte wie Bildaufbau und Gestaltung oder das arbeiten mit einem Aufsteckblitz werden in den zwei Tagen Thema sein. Damit ist der Fotokurs ideal für Einsteiger, die mit Ihrer Kamera mehr als nur „knipsen“ möchten! Und natürlich ist der Fotokurs die ideale Ergänzung zum digitalen Fotokurs Knipsen oder Fotografieren? 🙂

Für den Kurs nutzen wir das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Gelsenkirchen-Bismarck. Hier bieten sich auf dem Gelände und in den Hallen ausreichend Motive um das in der Theorie erlernte in die Praxis umzusetzen.

Für die Theorie-Teile, den gemütlichen Kaffee und dem Mittagessen zur Stärkung und natürlich auch zum aufwärmen, nutzen wir einen ehemaligen Personenwagen, der zu einem Schulungswagen umgerüstet wurde.

Als Goodie gibt es für die Teilnehmer sämtliche bisher erschienenen eBooks (epub oder mobi) aus der Reihe Knipsen oder Fotografieren?
Der Fotokurs
Folgende Themen-Schwerpunkte werden unter anderem in Theorie und Praxis ausgiebig behandelt:

  • Kameratechnik
  • Belichtung
  • Langzeitbelichtung (Nachtfotografie)
  • Fokussieren
  • Blitztechnik
  • Bildgestaltung

Allen praktischen Übungen gehen informative Theorie-Teile voraus.

Das wichtigste in Stichpunkten
Die Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 79,- € und beinhaltet:

  • Sämtliche bisher erschienenen eBooks (epub oder mobi) aus der Reihe Knipsen oder Fotografieren?
  • Alkoholfreie Getränke, Kaffee
  • kleine Mittagsmahlzeit, damit niemand verhungert (Vegetarier bitte bei Anmeldung anmerken, dass sie kein Fleisch essen!)
  • Haribos bis zum abwinken 🙂
Hier geht es zur Buchungsanfrage!

Fototour »Eisenbahnmuseum Dieringhausen«

Die Location
Das Eisenbahnmuseum Dieringhausen liegt mitten im Bergischen Land. Das Museum umfasst ein ca. 11.000m² großes Areal auf einem ehemaligen Bahnbetriebswerk.

Foto: Frank Eckgold | Location: Eisenbahnmuseum Dieringhausen
Foto: Frank Eckgold | Location: Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Neben zahlreichen Lokomotiven und Wagen gibt es einen großen Rundlokschuppen und beispielsweise eine Drehscheibe auf dem Gelände. Zum Museum gehört zudem eine Bekohlungsanlage und einige typische Bahnanlagen. Die abgestellten Wagen können teilweise auch innen für Fotos genutzt werden. Besonders schöne Motive bieten die historischen Personenwagen.

Bei Dauerregen können wir uns in den Lokschuppen zurück ziehen, diese Location ist All-Wetter-Tauglich 🙂

Die Fototour
Nach der Begrüßung der Teilnehmer und der Einleitung in die Foto-Tour geht es direkt los. Du streifst gemeinsam mit uns durch das ehemalige Bahnbetriebswerk und hast reichlich Gelegenheit zum Fotografieren.

Das schöne dabei ist, dass sich außer unserer Foto-Gruppe niemand auf dem Gelände aufhält. Die schönen Motive werden also nicht andauernd von Passanten zugestellt :)

Wir helfen Dir dabei, die jeweiligen Motive bestens einzufangen. Wir beraten Dich in Bezug auf die Bildgestaltung und natürlich auch in technischer Hinsicht. Welches Belichtungsprogramm setzt Du ein, mit welcher Blende solltest Du arbeiten, welche Belichtungszeit bietet sich an und vieles mehr.

Wir stellen auch gerne das Fotografieren mit Unterstützung von entfesselten Blitzen vor, mit denen wir Objekte in ein interessantes Licht tauchen können.

So kannst Du die Tour durch das Gelände und dem Lokschuppen des Museums nutzen, um Deine fotografischen Fertigkeiten und Kenntnisse auszubauen und den sicheren Umgang mit der Kamera zu verbessern. Zudem kannst Du beim Fotografieren in der Gruppe zahlreiche Tipps mitnehmen, interessante Gespräche führen und mit viel Spaß die Fototour genießen.

Wir werden Dich auch gerne zu folgenden Themen beraten
  • Geeignete Brennweiten
  • Perspektiven
  • Bildschnitt
  • Auswahl und Verwendung der Auto-Fokus-Messfelder
  • Belichtungsmessmethoden
  • Belichtungszeiten
  • Die Blende
  • Die ISO-Empfindlichkeit

… und einiges mehr!

Natürlich beantworten wir gerne im Verlauf der Fototour gezielte Fragen der Teilnehmer und werden den einen oder anderen Tipp geben können.

Das solltest Du zur Fototour mitbringen
  • Deine Kamera & Objektive
  • Ein Stativ, wenn vorhanden
  • Ein Blitzgerät, wenn vorhanden
  • Getränke & Snacks
  • Gegebenenfalls wetterfeste Kleidung und Regenschirm
  • Gegebenenfalls eine Unterlegmatte
  • Viel gute Laune und Spaß am Fotografieren
Das wichtigste in Stichpunkten
Die Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 49,- € und beinhaltet:

  • Gebühr für die Nutzung der Location
  • „nicht kommerzielles“ Nutzungsrecht an den eigenen Bildern