Ihr kennt sicherlich auch die (dummen) Sprüche, die man als Fotograf nicht so gerne hört. Ich habe in meinem Fotografenleben schon so manches über mich ergehen lassen müssen.

Einige dieser Schmankerl möchte ich euch hier vorstellen und ich bin mir sicher, ihr habt das ein oder anderen auch schon gehört :)

Es geht los…

Nein, keine Abzüge. Schicken Sie mir die Fotos per eMail, ich drucke sie dann bei XY aus.

Warum, zur Hölle, mache mir eigentlich die Mühe, qualitativ gute Porträts zu fotografieren, wenn die Kundin die Fotos anschließend auf diesem 08/15-Fotopapier ausdrucken lässt?

Da sitze ich im Kreise meiner Lieben, präsentiere die Fotos aus dem letzten Urlaub und muss mir folgendes anhören:

Ist der Hintergrund auf Deinen Fotos immer so unscharf?

Ist mir so im Urlaub gesagt worden:

Warum fotografierst Du nicht im Automatikmodus? Ist einfacher und geht schneller!

Ich kann mich noch gut an das wissende Lächeln erinnern, mit dem dieser niederschmetternde Satz voller Überzeugung geäußert wurde.

Aus der Model-Kartei, so oder so ähnlich…

Ey, geile Pics, Alder. Will auch mal mit dir shooten. Was zahlst DU?

Wieder aus dem Kreis meiner Lieben:

Wow. Deine Kamera macht ja mal so richtig gute Fotos!

Ich liebe Einladungen zu Anlässen wie Hochzeiten, großen Partys oder Ereignissen von Leuten, bei denen ich damit nicht gerechnet hätte. Bis dieser Nachsatz kommt:

Kannst Du Deine Kamera mitbringen?

Der beste Spruch ist aber immer noch dieser hier:

Mit DER Kamera hätte ich das auch gekonnt!

Was musstet ihr euch schön anhören? Freue mich auf Kommentare mit saublöden Sprüchen, die ihr über euch ergehen lassen musstet :)

Was ich als Fotograf nicht hören möchte

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.